Pfefferspraypistole – Alternative zur Pfefferspraydose?

Pfeffersprayspfefferspraypistole-selbstverteidigungswaffe sind eine effektive Selbstverteidigungswaffe.

Leider haben sie den Nachteil, dass sie nur aus kurzer Distanz wirken und das Zielen in Stressituationen nicht leicht ist.

Ist der Angreifer mehr als 3-4 Meter entfernt, verlieren die Sprays ihre Wirkung.

Anders würde die Situation aussehen, wenn du eine Pfefferspraypistole besitzt:

Die meisten Pfefferpistolen basieren auf dem Prinzip einer Spritzpistole. Du kennst das vermutlich aus der Kindheit. Eine Kartusche mit Reizstoff wird eingelegt, betätigt man den Abzug, wird die Füssigkeit mechanisch rausgedrückt und man kann mehrere Sekunden lang zielgerichtet gesprüht werden.

Andere Pfefferspraypistolen wie das Jet Protector JPX verschießen die Reizflüssigkeit mit einer pyrotechnischen Ladungen, wodurch eine höhere Reichweite, Treffsicherheit und Geschwindigkeit erzielt werden kann.

Dadurch können diese Pfefferpistolen auch in geschlossenen Räumen oder bei Gegenwind eingesetzt werden, ohne dass man sich dabei irrtümlich selbst außer Gefecht setzt.

Sind Pfefferspraypistolen legal?

In Deutschland können alle Pfefferpistolen gekauft und am Körper getragen werden, solange diese als Tierabwehrwaffen deklariert sind. Dadurch können diese Waffen auch schon unter 18 Jahren erworben werden. gegen Menschen dürfen Pfefferpistolen natürlich nur im Notwehrfall verwendet werden.

In Österreich sind Pfefferpistolen als Waffe deklariert. Dadurch können sie erst ab 18 Jahren erworben werden. Waffenschein oder Lizenzen sind für den Kauf nicht nötig.

Auch in der Schweiz gelten Pfefferpistolen als Waffen. Anders als in Österreich ist für den Erwerb jedoch eine Waffenkarte nötig. Außerdem benötigt man eine Tragebewilligung, wenn man die Pistole in der Öfffentlichkeit mitführen will.

Hinweis: Diese rechtliche Situation kann sich ständig ändern. Wir können nicht garantieren, dass die juristische Auskunft auf dieser Seite immer 100% korekt ist.

Nachteile von Pfeffersspray-Pistolen?

Welche Nachteile haben Pfeffersspray-Pistolen im Vergleich zu Pfeffersprays?

Größter Nachteil ist, dass man sie deutlich weniger unauffällig mitführen kann als Pfeffersprays. In den kalten Monaten im Winter und Herbst kann man die Pfefferpistole zwar gut im Mantel verstecken. Im Sommer fällt der Holster jedoch auf.

Einige Leute haben durch das Mitführen einer Pfefferspraypistole schon einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Pfeffersprays dagegen sind deutlich diskreter und fallen kaum auf. Außerdem würden die Dosen wohl kaum einen Polizeieinsatz auslösen, selbst wenn sie von Passanten gesehen werden.

Pfefferpistole im Test – Welche Pfefferpistole kaufen?

Welche Pfefferpistolen sind nun empfehlenswert? Wir zeigen dir hier die Top-Produkte am Markt:

Mace Pfefferpistole

mace-pfefferpistole-test

Diese Pistole hat eine Reichweite von ca. 6 Metern. Neben dem Reizstoff wird auch ein „unsichtbarer“ UV-Farbstoff versprüht, der die Identifizierung des Angreifers durch die Polizei erleichtern kann.

Das Gerät lässt sich leicht bedienen. Mit dem Daumen kann die Pistole am Hahn entsichert werden. In der Lieferung enthalten ist zusätzlich eine Wasser-Test-Kartusche, mit der die Handhabung dieser Waffe geübt werden kann.

Gewicht358 g
Reichweite6 Meter
Test-Wasser-KartuscheJa
KaufenAmazon

Mace Pfefferpistole kaufen

Ersatzspray für Pfefferpistole kaufen

Wasser-Test-Spray für Pfefferpistole kaufen

Holster für Mace Pfeferpistole kaufen

mace-ersatzkartuschen

Ersatzkartuschen für die Mace-Pfefferpistole

Piexon Guardian Angel II

guardian-angel-2-pfefferpistole

Diese Pfefferspraypistole hat eine Reichweite von 4,5-5,5 Metern. Dabei wird die Flüssigkeit mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h verschoßen.

Es sind 2 Schuß möglich. Leider ist die Pistole ein Wegwerfartikel, da keine Kartuschen nachgeladen werden können. Nach Gebrauch muss nachgeladen werden. Für das Üben ist es möglich ein Testgerät mit Wasser/Farbgemisch zu kaufen.

Erwähnenswert ist, dass die Pistole auch bei Extremtemperaturen funktioniert. Die Einsatztemperatur reicht von -20°C bis +80°C.

Gewicht108 g
Reichweite4,5 – 5,5 Meter
Test-Wasser-KartuscheTestgerät
KaufenAmazon

Guardian Angel II Pfefferpistole kaufen

Testgerät kaufen

Holster kaufen

holster-guardian-angel-2

Holster für die Guardian Angel II Pfefferpistole

Piexon Pfefferpistole Jet Jpx

piexon-jet-jpx

Dieses Schweizer Qualitätsprodukt ist die Creme de la Creme der Pfefferpistolen. Die Pistole verschießt den Reizstoff über eine Distanz von 7 Meter mit einer Geschwindigkeit von 650 km/h. Der Streubereich beträgt bei 5 Metern laut Herstellerangaben 30 cm.

Beim Reizstoff handelt es sich um Oleoresin Capsicum in 10%iger Konzentration. Das ist die stärkste Konzentration, die in Deutschland zugelassen werden kann.

Mit einem Gewicht von 580 g ist sie etwas schwerer als die anderen hier vorgestellten Pfefferpistolen, aber noch immer leicht genug, um problemlos mitgeführt zu werdenm.  Leider ist die Waffe etwas zu groß, um sie in der Hosentasche zu tragen. Mittels Holster kann die Jet Jpx jedoch problemlos am Körper getragen werden,

In Deutschland und Österreich ist das Mitführen ohne Waffenschein und Genehmigung möglich.

PS: Beim Einsatz sollte man einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten, ansonsten können beim Angreifer schwere Augenverletzungen auftreten.

Gewicht508 g
Reichweite7 Meter
Test-Wasser-KartuscheJa
KaufenAmazon

Piexon Jet Jpx Pfefferpistole kaufen

Ersatzmagazin für Jet Jpx kaufen

Holster für Jet Jpx kaufen

holster-jet-jpx


Welche Pfefferspraypistole empfiehlst du?

Summary
Review Date
Reviewed Item
Mace Pfefferpistole
Author Rating
51star1star1star1star1star
Pfefferspraypistole – Alternative zur Pfefferspraydose?
3.33 (66.67%) 3 votes