Steinschleuder, Zwille, Pocket Shot- Test und Anwendung

Im folgenden Artikel zeige ich dir, ob sich Zwillen wie der Pocket-Shot als Selbstverteidigungswaffen eignen und wie du diese Geräte anzuwenden hast.

Im Antiken Israel standen sich in einer Schlacht die Philister und Israeliten gegenüber. Die Philister machten ihrem Gegner ein Angebot: Sollte einer der Israeliten gegen Goliath – dem besten Kämpfer der Philister – im Zweikampf bestehen, würden sie den Israeliten unterwerfen.

Das klang nach einem fairen Deal. Als jedoch Goliath aus den Reihen der Philister hervortrat, begannen die Soldaten der Israeliten weiche Füße zu bekommen. Goliath war für damalige Zeiten ein Riese von 2 Metern. Der durchschnittliche Mann ragte damals aber nur 164 Zentimeter in die Höhe. Klar, dass sich da niemand freiwillig meldete.

König Saul von Israel sah seine Hoffnung auf einen Sieg zerplatzen und versprach denjenigen der Goliath erschlägt Reichtum und die Hand seiner Tochter. Trotzdem meldete sich kein Freiwilliger. Knieprobleme, Hexenschuß, Gastritis, die Ausreden der Soldaten waren vielseitig.

Plötzlich trat jedoch der Hirtenjunge David hervor. Goliath höhne noch, ob des Anblick des ungepanzerten und schmächtigen Jünglings, der nur mit einer Steinschleuder bewaffnet, auf ihn zuging.

David ignorierte jedoch das Lachen des Riesen, legte einen Stein in die Schlinge, schwang die Waffe, lies los und traf Goliath mitten auf die Stirn. Der Riese ging tot zu Boden und David wurde in weiterer Folge König von Israel.

Die Legende von David und Goliath ist wohl allen bekannt und illustriert, dass die Schleudern schon seit jeher von körperlich unterlegenen Personen gegen stärkere Angreifer verwendet wurde. Im Grunde war sie auch eine Waffe der Armen, da sie leicht herzustellen war und überall mitgenommen werden konnte.

Trotzdem, wer heute das Wort Selbstverteidigungswaffe hört, denkt meistens nicht an eine Steinschleuder. Warum das so ist, wollen wir in diesem Artikel begründen:

Welche Arten von Steinschleudern gibt es?

Steinschleudern sind freie Waffen, weshalb die Bedienung in Deutschland grundsätzlich nicht verboten oder an Auflagen geknüpft ist.

Verboten sind in Deutschland nur Schleudern mit Armstützen und vergleichbaren Vorrichtungen. Der Verbot nimmt jeodch nicht auf die Spannenergie der Schleuder Rücksicht. Früher lag die Grenze bei 23 Joule, heute gibt es keine gesetzliche Obergrenze mehr.

Theoretisch kann eine Steindschleuder oder Zwille also unbegrenzt stark sein.

Im Vergleich zu Luftgewehren sind selbst 23 Joule ein sehr hoher Wert, da bei den Luftdruckgewehren das gesetzliche Limit bei 7,5 Joule liegt.

Weitere große Vorteile der Steinschleudern sind, dass man sie leicht mitnehmen kann und die Kugeln eine große Durchschlagswirkung besitzen. Ein Nachteil ist, dass das Zielen recht viel Übung verlangt.

Heute werden nicht mehr Schwungschleudern wie im Mittelalter oder der Antike verwendet. Stattdessen greift man in der Regel auf Y-Förmige Zwillen zurück.

Eine neue Variante wurde kürzlich von der Firma Pocket Shot vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Gummi, der über einen Kunststoffreifen gespannt wird, Mit dieser Schleuder können Schüsse mit einem Energiewert von 23 Joule abgefeuert werden.

Als Distanzwafe können Steinschleudern ziemlich viel Schaden anrichten. Ein vorsichtiger Umgang ist daher Pflicht. Klar auch, dass man mit einer Schleuder nicht auf Tiere schießen darf. Die Kleintierjagd mit Steinschleudern ist streng verboten.

Soll ich eine Steinschleuder als Selbstverteidgungswaffe verwenden?

Theoretisch kann man sich im Fall eines gewaltätigen Angriffs, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln wehren, also auch mit Zwillen.

Bedenken solltest du aber, dass du auf kurze Distanz in einem Handgemenge deine Zwille wohl kaum benützen können.

Außerdem richten die Geschoße einer Zwille in der Regel nicht viel Schaden an – meistens weil sie von der Kleidung abgedämpft werden. Das soll nicht heißen, dass sie nicht gefährlich sind, sie können in unglücklichen Fällen durchaus gefährlich sein – zum Beispiel weil das Geschoß das Auge des Angreifers zerstörst.

In diesem Fall gibt es für dich vermutlich ein rechtliches Nachspiel.

Vorteile von Zwillen

  • Relativ billig zu bedienen
  • Das Üben macht Spaß

Nachteile von Zwillen

  • Keine abschreckende Wirkung x
  • Setzt Angreifer meistens nicht außer Gefecht x
  • Kann langfristige Schäden verursachen x

Unser Fazit kannst du dir denken:

Pfefferspray eignet sich viel besser für die Selbstverteidigung.

Als Sportgerät sind Steinschleudern und Zwillen aber durchaus interessant, weshalb wir es niemanden verübeln können, hin und wieder mit diesen Geräten herumzuballern.

Wie baut man eine Steinschleuder

Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Am einfachsten nimmt man einen Y-Förmigen Ast und verbindet die beiden Enden mit einem elastischen Material. Ideal sind Materialien die sich auf das 6- bis 8fache dehnen lassen. Das können im einfachsten Fall alte Fahrradschläuche sein. Besser sind jedoch Spanngummis, die zum Beispiel im Flugzeugmodellbau zum Einsatz kommen.

Eine Steinschleuder / Zwille kaufen

Professionell hergestellte Steinschleudern bzw. Zwille sind natürlich weitaus leistungsfähiger, als die selbstgebauten Modelle. Auch sind Zwillen relativ billig zu kaufen. Online findet man eine große Auswahl an Produkten zwischen 10-30 Euro. Im folgenden Abschnitt stellen wir unsere Favoriten vor.

BIG Blue QUICK SHOT

Diese Steinschleuder verfügt über ein Kugelmagazin, wodurch ein schnelles Nachladen möglich ist. Präzise Schüsse sind bis zu einer Entfernung von 20 Metern ohne weiteres möglich. Durch den ergonomischen Griff liegt diese Schleuder auch gut in der Hand.

Die Lieferung enthält neben der Schleuder, auch 120 Stahlkugeln, einen Ersatzgummi und 10 Zielscheiben. Unserer Meinung nach, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Onlinehandel.

BIG Blue QUICK SHOT online kaufen

GSG Schleuder F16

Diese Schleuder kostet weniger als 10 Euro und ist daher eines der billigeren Produkte. Trotzdem ist sie recht hochwertig verarbeitet und für Einsteiger grundsätzlich zu empfehlen. Natürlich sollte man beim Kauf auch einen Ersatzgummi mitbestellen, da dieser nach einiger Zeit ausgetauscht werden muss.

GSG Schleuder F16 online kaufen

Pocket-Shot

Dieses Gadget haben wir ja schon kurz erwähnt. Die Pocket Shot ist eines der innovativsten Produkte am Steinschleuder-Markt. Sie ist schnell, stark und präzise. Kugeln werden auf eine Geschwindigkeit von 350 km/h beschleunigt und können bis zu 25 Meter weit fliegen.

Je nach Kugel kann außerdem eine Durchschlagskraft von 12 – 23 Joule erreicht werden. Auch die Schußfolge ist deutlich schneller, als bei herkömmlichen Steinschleudern.

Wie alle Zwillen kann man den Pocket Shot zwar nicht als Selbstverteidigungswaffe empfehlen, aber durchaus als Sport- und Freizeitgerät kaufen. Verschießen kann man praktisch alles – Marshmallows, M&Ms, Paintballs, Steinchen, Murmeln und Kugeln – dadurch ist der Pocket Shot auch ein cooles Partygadget.

Wie funktioniert die Pocket Shot?

Um die Pocket Shot zu verwenden, muss die Kugel in die Pocket Shot gelegt werden. Eine Hand hält den Ring, während die andere Hand die Kugel durch den Kunststoff ergreift und den Kunststoffteil in die Länge zielt. Durch das Zurückschnalzen des Kunststoffs wird die Kugel aus dem Gerät geschleudert.

Um eine hohe Lebensdauer zu garantieren, handelt es sich um faserverstärkten Kunststoff, der 200 bis 400 Schüße lange halten sollte. Ersatzgummies werden vom Hersteller natürlich ebenfalls angeboten und können problemlos auf pocket-shot.de nachbestellt werden.

SCHLEUDER Pocket-Shot online kaufen

amazon-kaufen

Welches Zubehör wird angeboten?

Um ein präziseres Zielen zu gewähleisten, wird von Pocket Shot auch ein Haltegriff (ähnlich wie bei Zwillen) angeboten. Sollte das Verschießen von Stahlkugeln und Paintballs zu langweilig werden, ist es außerdem möglich, einen Pfeilaufsatz zu kaufen, mit denen Pfeile verschoßen werden können.

Wer lieber auf klassische Stahlkugeln setzt, sollte sich den Fastload Holster aus schwarzem Leder zulegen. Dieser hält die Kugeln durch einen Magneten am Holster.

Und natürlich müssen Gummie und Munition regelmäßig nachgekauft werden, wenn man die Pocket-Shot oft benutzt.

pocket-shot-hammer-griff

Pocket-Shot-Griff kaufen

pocket-shot-pfeilaufsatz

Pocket-Shot-Pfeilaufsatz kaufen

pocket-shot-holster

Pocket-Shot Fastload Holster kaufen

erstzgummi-pocket-shot

Pocket-Shot Ersatzgummi kaufen

ersatzmunition-pocket-shot

Pocket-Shot Ersatzmunition kaufen

pocket-shot

SCHLEUDER Pocket-Shot online kaufen

Ersatzmunition für Steinschleudern

Wer viel mit seiner Zwille übt, wird leider auch viele Kugeln verschießen.Die Munition kann natürlich wiederverwendet werden, oft ist es aber nicht leicht, die Kugeln wieder zu finden.

Ersatzmunition ist zum Glück nicht allzu teuer. In diesem Angebot sind 500 Kugeln mit einem Durchmesser von 8 mm enthalten. Die Munition ist für alle Steinschleudern, Zwillen und Katapulte geeignet.

500 Stück Stahlkugeln online kaufen

Steinschleuder, Zwille, Pocket Shot- Test und Anwendung
4 (80%) 1 vote